Archiv für die Kategorie ‘Grundstück’

Die Grobabsteckung

Sonntag, 18. November 2007

Heute war es dann endlich soweit: mit tatkräftiger Mithilfe von Chris und mir hat Thomas die Grobabsteckung unserer Einfahrt und des Hauses vorgenommen. Angeblich haben wir uns als Messgehilfen auch halbwegs ordentlich angestellt. :-) Nach 2.5 Stunden waren wir dann fertig, und auch ziemlich durchgefroren. Tja, und morgen früh geht´s dann endlich so richtig los!

pict6594.jpg pict6596.jpg pict6601.jpg pict6602.jpg pict6608.jpg pict6611.jpg pict6615.jpg pict6616.jpg pict6619.jpg pict6622.jpg pict6623.jpg pict6628.jpg pict6629.jpg pict6630.jpg pict6631.jpg pict6635.jpg pict6636.jpg

Vermessung des Grundstücks

Samstag, 27. Oktober 2007

Am 9. November 2002 hat unser Freund Thomas mit unserer tatkräftigen Hilfe (hüstel …) das Grundstück vermessen. Mein Vater als alter Geodät war natürlich auch voll im Einsatz, so dass wir bald ein exaktes Höhenprofil unseres Grundstücks auf Papier wiederfinden konnten.

Wer übrigens etwas zum Vermessen hat, sollte sich gerne an Thomas Borowski wenden, der kann nämlich tatsächlich noch mehr, als mit dem Herrn Schmitz auf Festivals den Kopf schütteln und Pansen aufs Grillrost schmeißen. :-) An dieser Stelle also ein bisschen Werbung für das Vermessungsbüro Böckem in Siegburg! ;-)

img_0748.JPG img_0749.JPG img_0752.JPG img_0753.JPG img_0756.JPG img_0757.JPG

Kauf des Grundstücks

Samstag, 27. Oktober 2007

Am 17. Oktober 2002 haben wir unser Fleckchen Erde in Hennef-Westerhausen gekauft, um dort später unser EFH zu errichten. Wir haben lange darüber nachgedacht, ob wir uns wirklich auf´s Land begeben sollen, bisher waren wir ja ein Leben in der Hennefer City gewohnt. Kurze Wege zu Geschäften, Freunde und Eltern direkt vor der Haustür, und die Siegallee direkt nebenan … sicherlich keine schlechte Ausgangssituation. Allerdings war die Anzahl bezahlbarer Baugrundstücke in der Stadt nicht gerade üppig, so dass wir auch einmal die umliegenden Dörfer ins Auge gefasst haben.

Wie wir wussten, hat sich Hennef-Westerhausen zu einem wirklich schönen gepflegten Dörfchen gemausert. Und dort sind wir dann auch fündig geworden. Ein 550m² großes Eckgrundstück auf einer Böschung mit angrenzendem Landschaftsschutzgebiet war zu verkaufen. Ein toller Blick ins Grüne, die gute Landluft und die Ruhe am Himmel – Einflugschneise adé! – haben uns dann letzten Endes überzeugt. Hier ein paar Impressionen …

Blick auf Krämer´s Hof Blick ins Landschaftsschutzgebiet Blick von der Straße