Hausbau, die Zweite

Das Wochenende liegt quasi hinter uns, und wir liegen gleich auffe Couch. Aua, die Knochen …

Gestern morgen um 10.00 ging´s bei sonnigem Wetter endlich los mit dem Aufbau des Gartenhauses. Nachdem wir erst einmal das fehlende Material nachgekauft hatten :-( – 300 Schrauben fehlten (!) – ging es dann schleppend voran. Erst als die erste Reihe der Wandbretter fertig montiert war, lief es etwas zügiger. Über die Qualität des Holzes kann man nicht meckern, alles solide verarbeitet, lediglich bei den langen Brettern der Rückwand gab es einige “schiefe” Kandidaten. Die tolle Aufbauanleitung trug allerdings nicht zu unserer Erheiterung bei. :-( Abends um 22.00 haben wir dann Feierabend gemacht. Zu dem Zeitpunkt fehlte noch das komplette Dach, was aufgrund der Wettervorhersage für Sonntag etwas ärgerlich war. Aber mehr war einfach nicht drin.

Sonntag früh ging´s dann weiter mit Dacheindeckung, Giebelleisten, Tür etc. Ein paar kleine Schauer zwischendurch sorgten für Abkühlung. So, und jetzt – Sonntag am frühen Abend – steht das Häuschen. Lediglich der Fußboden und die Innenlasur fehlen noch. Und dann wird Frau Schmitz natürlich noch die Farbpinsel sprechen lassen … :-)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.