Es reicht so langsam

Ihr merkt es schon, hier im Blog passiert nicht mehr viel. Momentan ist einfach keine Zeit mehr da um große Berichte zu schreiben. Wir sind nur noch froh, wenn´s endlich geschafft ist …

Momentan heißt es Sachen packen im jetzigen Haus, und schon mal den Kleinkram rauffahren. Parallel die letzten wichtigen Dinge oben im Haus erledigen: die Küche ist jetzt quasi fertig, Sockelleisten im OG  größtenteils, Teppich liegt nun auch im Gästezimmer.

Die Außenputzer tun was sie können, sind aber logischerweise extrem wetterabhängig. Und bei diesem besch**** Sommer geht es halt sehr schleppend voran. Heute bekam dann auch die Garage einen Estrich verpasst. Die Trocknungsgeräte werden voraussichtlich am Freitag abgebaut, wir wollen hoffen, dass die Trocknung bis dahin komplett erfolgt ist. Im Haus herrscht momentan eine gefühlte Luftfeuchtigkeit von ca. 90%. Fenster öffnen ist ja auch nicht, da die von außen wegen der Putzarbeiten abgehangen sind.

Montag war übrigens schon die Hausübergabe und -abnahme, wir haben nun also die Schlüssel für´s Haus. Noch 3 Tage, dann ist Umzug angesagt. Endlich …

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.